Aktion

"Unsere Blühwiese"

Herzens-Projekt 2021

Wer mich kennt, weiß, dass ich im Rahmen des Kinder und Jugendfördervereins Sterntaler schon so einige Projekte mit Kindern veranstaltet habe. Dieses ist aber ein ganz besonderes Herzens-Projekt für mich.


Wir möchten den Kindern die Wichtigkeit und den Schutz der Wildbienen vermitteln. Und wie lernen Kinder am Besten? Spielerisch - Praktisch und  Aktiv. Wir wollen Mitte Mai eine Blühwiese von 1000qm anlegen, sowie Bienentränken bauen, sinngemäße Wildbienenhotels aufstellen, ein Sandarium anlegen und einen Totholzhaufen errichten.   

Unterstützt werden wir dabei von der RegioLand (einZusammenschluß zweier Landwirtschafts Betriebe vor Ort), die uns 1000qm ihrer Ackerfläche zu Verfügung stellen. Sowie dem Sterntaler - Kinder und Jugendförderverein vor Ort. Begleitet wird die Aktion durch Drohnen-/ Luftaufnahmen von Marcel Schröder.

Finanziert wird die Aktion durch den Verkauf von Frühstücksbrettern,

die extra für uns hergestellt werden. 

Wir haben uns eine eigene Illustration für unsere Frühstücksbretter von der Lieben Jette, von
DAS ROTWILDSTUDIO  anfertigen lassen.
Das Brettchen ist für 12,50 € beim A&O Lädchen in Wahrenholz zu den Öffnungszeiten erhältlich, sowie bei mir, nach vorheriger, telefonischer Absprache.
3,- pro verkauften Frühstücksbrett finanzieren "UNSERE BLÜHWIESE" ,
der Rest sind reine Herstellungskosten.  

Doch damit nicht genug...

Wir werden für die Bürger, ab April kostenlose Blühwiesensaat im A&O Lädchen bereit legen (so lange der Vorrat reicht). Und jeder der Lust hat, kann uns ein Foto seiner angelegten Blühwiese zukommen lassen. Einfach die Rückseite mit Namen und Telefonnummer versehen und im A&O Lädchen abgeben. Die Fotos werden ausgestellt und nehmen an einem Gewinnspiel teil. Zu gewinnen gibt es unter anderem einen Imkertag mit uns. Angefangen beim Honigfrühstück, über die Völkerdurchsicht, bis hin zur Aufklärung der Honiggewinnung. Außerdem gibt es ein Wildbienenhotel zu gewinnen, Wildbienen-Nistbauklötze  für ein eigenes DIY-Projekt... und noch einiges mehr.....  

Weitere 9000qm sollen in Form von Blühwiesenpatenschaften zum blühen gebracht werden...

In Zusammenhang mit unserer Aktion "Unsere Blühwiese" hat die RegioLand beschlossen, die Blühwiese auf 10.000qm ( 1. Hektar) zu erweitern. Sie verzichten auf die Einnahmen durch die eigentliche Bewirtschaftung von Kartoffeln und Getreide und schließen sich dem Insektenschutz an.

9000qm sollen in Form von Blühpatenschaften angelegt werden.

Helft uns Wahrenholz zum blühen zu bringen.

Weitere Infos zu den Blühpatenschaften von RegioLand findet ihr auf ihrer Homepage: www.regiolandonline.de 

Auch wir haben eine Blühpatenschaft übernommen